Viva Colonia! Hochzeitsfotografie in der Domstadt Köln

Viva Colonia! Hochzeitsfotografie in der Domstadt Köln

Hochzeitsfotograf in Köln? avys natürlich! Italienische Hochzeit

Hochzeiten in der Domstadt Köln sind stets etwas ganz Besonderes. Das liegt nicht nur am einzigartigen Flair und den vielen tollen Fotomotiven, die vor allem für mich als Hochzeitsfotograf unglaublich faszinierend wirken, sondern auch an den zahlreichen Paarshooting-Locations, Restaurants mit Hochzeitsservice und natürlich dem Standesamt sowie den Kirchen in der Rheinmetropole.

Das Standesamt Köln befindet sich am Gülichpl. 1-3 direkt in der Stadtmitte. In direkter Nachbarschaft gibt es auch einige der schönsten Kirchen, die meines Erachtens für eine Trauung optimal geeignet sind. Zu erwähnen sind hierbei u. a. der Kölner Dom, St. Andreas und St. Aposteln sowie etwas außerhalb des Stadtkerns von Köln die Kirchen St. Severin, Gross St. Martin und St. Pantaleon. Hier profitieren wir gemeinsam vor allem dank der Nachbarschaft der meisten Kirchen zum Rhein von tollen Hochzeitsmotiven.

Auch für die Hochzeitsfeier nach der kirchlichen Trauung hat Köln einiges zu bieten. Ich empfehle besonders den KunstSalon, die Rheinterrassen mit direkten Ausblick auf den Dom und die Altstadt sowie den Butzweilerhof, wo ich unvergessliche Fotos des Brautpaares und seiner Gäste – sofern es sich nicht um eine exklusive Hochzeit handelt – schießen kann. Der Butzweilerhof galt nach dem 1. Weltkrieg als Luftkreuz des Westens. Der alte Flughafen bietet heute für Hunderte Menschen Platz und ein reizvolles Ambiente, das ich schon viele Male für tolle Fotomotive nutzen konnte. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Schlösser und Burgen, die ein tolles Hochzeitsambiente bieten, zum Beispiel das Schloss Wahn.

Allerdings begeistert Köln auch mit ganz besonderen Hochzeitslocations, die durch ihre Mobilität begeistern. Als Hochzeitsfotograf kann ich dadurch von stetig wechselnden Motivhintergründen Gebrauch machen. Allen voran zu erwähnen sind dabei die Rheinseilbahn und die Rheinschifffahrt. Gerade die Rheinseilbahn ermöglicht allerdings ausschließlich exklusive Hochzeitsfotos, die von dem Hochzeitspaar aus schwindelerregenden Höhen schießen kann. Für mögliche Gäste ist hoch über dem Rhein kein Platz. Allerdings kann die Hochzeit auch an zwei verschiedenen Locations stattfinden, erst in exklusiver Umgebung in der Rheinseilbahn und anschließend in einer der vielen Feier-Locations der Domstadt. Der perfekte Hochzeitstag in exklusiver Umgebung.

Ich habe als Hochzeitsfotograf schon viele tolle Hochzeiten erlebt und gemeinsam mit dem Hochzeitspärchen wunderschöne Momente in Realität und auf Fotos festhalten können. Isabella und Giuseppe aus Italien bleiben mir hierbei stets in besonderer Erinnerung. Auf Basis dieses Erlebten kann ich auch den perfekten Hochzeitstag – sowohl aus Sicht von mir als Hochzeitsfotograf wie auch aus Sicht des Hochzeitspaares näher beschreiben. Diese Hochzeit fand übrigens im kleinsten Familien- und Freundeskreis statt.

Früh morgens wird die Zeremonie vor dem ehrwürdigen Ambiente des alten Rathauses abgehalten, wo sich Braut und Bräutigam in romantischer Atmosphäre das Ja-Wort geben. Anschließend begleite ich das frisch verheiratete Paar auf ihrem Hochzeitsspaziergang, um die Zweisamkeit am Rhein auf Fotos für die Erinnerung festhalten zu können. Der Spaziergang führt durch die schönsten Teile der Kölner Altstadt, von den Rheinterrassen durch die engen Altstadtgassen bis hin zum Dom, wo ich als Hochzeitsfotograf natürlich besonders viele Momente auf Fotos festhalte.

Nach den vielen tollen Eindrücken, die ich für das Hochzeitspaar an diesem besonderen Tag sammeln und auf Fotos für die Erinnerung festhalten durfte, geht es gemeinsam mit den Hochzeitsgästen zur ausgewählten Feierlocation. Diese kann natürlich je nach individueller Vorliebe variieren und muss sich nicht zwangsläufig im Zentrum von Köln befinden. Auf der Feier mache ich natürlich aus allen Perspektiven Fotos, vom Catering über die Musikband oder DJ bis hin zum Hochzeitstanz des frisch verheirateten Paares. Natürlich können auch die Hochzeitsgäste tolle Aufnahmen erhalten. Mit Beendigung der Hochzeitsfeier mache auch ich spät abends Feierabend und freue mich auf die nächste perfekte Hochzeit in der Rheinmetropole, die garantiert kommen wird.

Wie suchen Sie einen richtigen Hochzeitsfotografen aus?

Wie suchen Sie einen richtigen Hochzeitsfotografen aus?

Sie haben sich entschlossen das Ja-Wort zu geben, das Datum steht fest und Sie überlegen sich einen Fotografen für Ihren schönsten Tag zu beauftragen? Spätestens wenn Sie den Ort Ihre Feier wissen sollten Sie sich um den Fotografen kümmern, denn gute Fotografen sind oft weit im Voraus ausgebucht. Hier habe ich für Sie ein Paar Tipps zusammengestellt. Diese sollen Ihnen helfen einen genau für Sie richtigen Fotografen auszusuchen.

Worauf sollen Sie achten?

Webseite

  • Selbst wenn Sie einen Fotografen von Ihren Freunden/Bekannten/Verwandten bekommen, muss ein professioneller  Fotograf  eine anständige Webseite haben. Das zeigt seine Seriosität, d.h. er ist bereit das zusätzliche Geld in seine Arbeit zu investieren.

Still und Geschmack

  • Schauen Sie sich das Portfolio an. Mögen Sie den Still des Fotografen – kommt er oder sie definitiv in die engere Auswahl. Trifft er Ihren Geschmack überhaupt nicht, dann sollten Sie ihn direkt von der Liste streichen.  Sehr hilfreich wäre auch andere Fotowerke sich anzuschauen, wie Portraits , Familienfotos, Street, Reportage etc. Schauen Sie sich auch an, was Ihr Fotograf in den Social Media wie Instagram oder Facebook postet. Somit schaffen Sie sich ein sehr gutes und umfangreiches Bild von seinen Fähigkeiten, Interessen, Still etc.

Bewertungen

  • Bewertungen sind ein sehr wichtiges Instrument um die Arbeit von einem Fotografen zu beurteilen. Begrenzen Sie sich nicht nur auf die Bewertungen auf der Webseite vom Fotografen.  Am besten sprechen Sie seine Kunden persönlich an.  Jeder professioneller Fotograf hat oft eine Facebook-Gruppe. Dort werden diverse Fotosessions gepostet und die Kunden werden oft drauf verlinkt. Schreiben Sie doch diese direkt auf Facebook an und Sie bekommen eine ehrliche Bewertung. Fragen Sie diese Menschen über die Persönlichkeit des Fotografen, seine Arbeitsweise und wie Zufrieden die Kunden waren.

Technische Sicherheit

  • Egal wie gut und teuer die Technik ist kann diese manchmal versagen. Ein verantwortungsvoller Fotograf hat immer Ersatztechnik mit dabei. Dazu gehören z.B. Akkus, Speicherkarten, zweite Kamera usw. Perfekt ist auch, wenn während des Tages ein Backup von Ihren Fotos gemacht wird.

Vertrag bzw. Auftragsbestätigung

  • Ein professioneller Fotograf bestätigt Ihnen Ihre Datumsreservierung,  den Preis sowie Leistungsumfang schriftlich. Dieser Vertrag bzw. Auftragsbestätigung soll von beiden Seiten unterschrieben werden. Damit verpflichtet sich die vereinbarte Leistung zum vereinbarten Preis am für Sie reservierten Datum zu erbringen. Das bietet Ihnen die Sicherheit. Der Fotograf ist wiederum abgesichert, dass er nicht umsonst ein Datum für Sie reserviert hat und ggf. anderen Pärchen abgesagt hat.

Preis und Leistungen

  • Nur nach einem niedrigen Preis einen Fotografen auszusuchen ist der größte Fehlen, den Sie machen können.  Ein guter Fotograf kann einfach nicht billig sein. Seine Arbeit unmittelbar auf Ihrer Hochzeit ist der kleinere Teil seiner gesamten Leistung. Normalerweise verursacht eine Ganztagsreportage von 8-12 Stunden schnell einen Arbeitsaufwand von ca. 36-48 Stunden – je nach gebuchte Leistung. Die Fotos müssen sortiert, bearbeitet und retuschiert werden – qualitative Arbeit braucht ihre Zeit. Gesamte Ausrüstung  kostet schnell einige Tausend Euro. Dazu kommen noch die Kosten für Bearbeitungssoftware, exzellente Computertechnik etc.  Ein professioneller Fotograf hat sehr hohe Investitionskosten, die er irgendwie abdecken muss. Diese Investitionen sind auch unerlässlich, da die Qualität immer stimmen muss.
Heiraten in Dortmund. Hochzeitsfotograf erzählt.

Heiraten in Dortmund. Hochzeitsfotograf erzählt.

Fotograf für Ihre Hochzeit in Dortmund? Jessica & Steffen lieben avys

Eine Hochzeit in der Ruhr-Metropole Dortmund ist für alle Beteiligten etwas Besonderes. Ich arbeite als Hochzeitsfotograf und durfte bereits zahlreiche Eheschließungen fotografisch festhalten in meiner Kariere. Daher weiß ich auch, wo die besten Orte für eine Hochzeitsfeier, Hochzeitstrauung und die restlichen Zeremonien in Dortmund vorzufinden sind.

Allen voran das Stadtzentrum von Dortmund mit seinen malerischen Altstadtgebäuden und engen Gässchen hat viele romantische Locations und Momente zu bieten, nicht nur für mich als Hochzeitsfotograf. Das Standesamt befindet sich wie in vielen anderen Städten auch im Zentrum, genauer genommen am Friedensplatz 5 unweit des Rathauses. Natürlich ist es meine Aufgabe und mein Anliegen, als Hochzeitsfotograf meine Hochzeitsgäste bzw. das Brautpaar auch zum Standesamt zu begleiten, um diesen einzigartigen Moment festhalten zu können.

Es gibt viele verschiedene Hochzeits-Locations in Dortmund, ebenso wie romantische Kirchen, die ich als Fotograf für Hochzeit in Dortmund NRW empfehlen kann. Vor allem die Eventkirche erfreut sich für eine kirchliche Trauung einer großen Beliebtheit. Sie befindet sich in der Hochstraße und somit ebenfalls zentrumsnahe. Ebenfalls überaus beliebte Kirchen für die Hochzeit in Dortmund sind die St.Petri-Kirche und die Nicolai-Kirche, die beide problemlos erreicht werden können und auch genug Parkplätze für die Gäste bieten.

Anschließend kommt ein weiterer wichtiger Moment für mich als Hochzeitsfotograf, den ich schon im Voraus mit dem Brautpaar bespreche. Gerade bei einer großen Anzahl an Gästen ist es wichtig, die richtige Party-Location in Dortmund zu finden. Dabei gibt es eine Vielzahl an tollen Möglichkeiten, die sich in der Ruhrgebietsmetropole auftun. Neben dem Eventschiff Herr Walter, das sich im Hafen befindet und auf satte 60 Meter Länge kommt, bieten auch die Kokerei Hansa und Maschinenhalle Zweckel jede Menge Platz für das Hochzeitspaar sowie seine Gäste. Tolle Aufnahmen sind in diesen Locations stets garantiert.

Beispiel für den perfekten Hochzeitstag eines Pärchens.

Ich als Hochzeitsfotograf habe bereits viele tolle Hochzeiten mitorganisieren dürfen. Eine davon dient immer wieder als Vorzeigebeispiel, und zwar jene von Jessica und Steffen, die auch mir bis heute sehr positiv und perfekt in Erinnerung geblieben ist.

Eine Hochzeit, die so wie jene von Jessica und Steffen ablaufen soll und die ich als Hochzeitsfotograf begleite, beginnt mit der offiziellen, kirchlichen Zeremonie in der evangelischen Kirchengemeinde, allerdings nicht jene in Dortmund, sondern in Bochum. Hier können in toller Umgebung bereits tolle Hochzeitsfotos geschossen und bereitgestellt werden.

Nicht nur mein Highlight als Hochzeitsfotograf, sondern mit Sicherheit auch jenes des Brautpaares umfasst das ausgiebige Hochzeitsshooting, welches im Wasserschloss Haus Dellwig stattfindet. Dieses einzigartige Schloss mit seiner urigen Lage und tollen Grünanlage sowie den großzügig angelegten See, der dieses umgibt, bietet einzigartige Fotomotive, an die sich Braut und Bräutigam mit Sicherheit auch lange nach der Hochzeit noch erfreuen werden. Das Haus Dellwig befindet sich übrigens nicht in Bochum, sondern im Dortmunder Stadtbezirk Lütgendortmund.

Das große Highlight wartet nach dem Fotoshooting des Hochzeitspaares, das ich als Hochzeitsfotograf natürlich besonders gründlich vorbereite. Als Feier-Location dient bei diesem Beispiel von Jessicas und Steffens Hochzeit das Restaurant Eisenbarth, das nicht nur jede Menge Platz für die Gäste, sondern auch die perfekte Hochzeitsparty-Einrichtung bietet. Der Catering-Service des Restaurants gilt als ebenso exzellent wie die Lage. So befindet sich die Eisenbarth Gastronomie in der Volksgartenstraße 61 und somit nicht nur in unmittelbarer Nähe zum Volksgarten in Dortmund, sondern auch zum Haus Dellwig, das ebenfalls in Lütgendortmund vorzufinden ist.

Ich bin natürlich während der gesamten Veranstaltung vor Ort in Dortmund und mache Fotos aus den unterschiedlichsten Positionen sowie den besten Motiven. Als Hochzeitsfotograf gehe ich auf alle noch so individuellen Wünsche ein, um dieses Erlebnis für alle Beteiligten unvergesslich werden zu lassen. Davon sind längst nicht nur Jessica und Steffen überzeugt, die den schönsten Tag Ihres Lebens noch immer in sehr positiver Erinnerung behalten.

Heiraten in Düsseldorf. Julia & Marcus sagen Ja!

Heiraten in Düsseldorf. Julia & Marcus sagen Ja!

Sie möchten in Düsseldorf heiraten? Ich möchte Sie sehr gerne dabei begleiten 🙂 Bei mir können Sie Reportagen bereits ab zwei Stunden buchen und es gilt ein first-come-first-serve-Prinzip. Ich biete Ihnen fotografische Begleitung bei standesamtlichen und kirchlichen Trauungen, Brautpaarshootings am Hochzeitstag oder Verlobungsshootings vor oder nach der Hochzeit. Bei allem liefere ich höchste Qualität und eine genau auf Sie abgestimmte Leistung!

Hochzeit in Düsseldorf von Julia und Marcus

Yulija & Marcus haben sich das J-Wort in Düsseldorfer Standesamt gegeben und für das Brautpaarshooting den Japanischen Garten in Düsseldorf ausgesucht. Schauen Sie sich in diesem Slideshow einige Momente an:

 

zu allen Hochzeitsfotos von Yulija & Marcus hier lang …

Bevor es aber zum Japanischen Garten ging, haben sich Yulija & Markus das Ja-Wort im Trauzimmer 1 des Standesamts Düsseldorf  gegeben. Dieses Trauzimmer bietet Platz für max. 25 Gäste mit Sitzgelegenheit. Hohe Decken, historische Holzbekleidung der Wände, moderne Möbel und Dekoration, große Fenster. Alles ist perfekt auf einander abgestimmt und hochwertig verarbeitet. Hier sind einige Bilder dazu:

 

Die komplette Hochzeitsreportage von Yulija & Marcus aus Düsseldorf finden Sie in der Galerie.

Das Ja-Wort in Essen. Brautpaarshooting in Grugapark.

Das Ja-Wort in Essen. Brautpaarshooting in Grugapark.

Fotograf für Hochzeit in Essen erzählt

Sie haben sich entschieden in Essen oder naher Umgebung zu heiraten und sind auf der Suche nach einem Fotografen für Ihre Hochzeit? Herzlichen Glückwunsch – Sie haben mich gefunden 🙂 Ich bin ein Fotograf aus Essen und spezialisiere mich auf Hochzeitsfotografie. Standesamtliche und kirchliche Trauungen, Brautpaarshootings am Hochzeitstag und Verlobungsshootings vor der Hochzeit – all das biete ich Ihnen in höchster Qualität und genau auf Sie abgestimmt!

Essen und Umgebung bietet sehr viele Feierlocations, Orte fürs Fotoshooting und schöne alte sowie moderne Standesämter. Jedes Pärchen findet hier etwas passendes. Wahrscheinlich haben Sie Ihr Restaurant und Standesamt bereits ausgesucht oder haben zumindest einige Favoriten in Sicht. Aus diesem Grund verzichte ich an dieser Stelle auf Aufzählung diverser Möglichkeiten und spare etwas Platz und Ihre Zeit beim Lesen. Oft wissen meine Kunden noch nicht so richtig, wo das Brautpaarshooting stattfinden soll. Dabei helfe ich gerne und schlage einige Varianten vor, die sich in der Nähe vom Trauungsort oder Feierlocation befinden. Wir führen das Paarshooting an einem Ort durch, mit dem Sie sich identifizieren können – industrieller Stil von Zeche Zollverein oder doch romantisch und zart im Grugapark?

Lena & Danny haben sich fürs Grugapark entschieden. Einige Impressionen können Sie sich in dem Slideshow hier anschauen:

zu allen Hochzeitsfotos von Lena & Danny …

Das  Ja-Wort haben sich Lena & Danny im Standesamt Essen-Kray gegeben. Rathaus Kray wurde im Jahr 1907/1908 gebaut. Letzte Renovierung wurde 2004 durchgeführt, wobei eine Kombination aus der historischen Holzverkleidung, moderner Möbel und Dekoration sehr gut gelungen ist. Das Trauzimmer bietet Platz für 60 Gäste (30 Sitz- sowie weitere 30 Stehplätze).

Schauen Sie sich doch die Bilder von der Trauung im Standesamt Essen-Kray an: 

Die komplette Hochzeitsreportage von Lena & Danny aus Essen finden Sie in der Galerie.

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.